Sie befinden sich hier: Startseite > 

IK-Bau NRW bestellt und vereidigt neuen Sachverständigen

Neuer Sachverständiger (v.l.): Stefan Danieli mit Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW. Foto: IK-Bau NRW/Mair

In einem mehrstufigen Prüfverfahren konnte Stefan Danieli aus Brüggen seine persönliche Eignung und besondere Sachkunde nachweisen. Am 11. April 2018 bestellte und vereidigte die Ingenieurkammer-Bau NRW ihn jetzt als neuen Sachverständigen in den Bereichen „Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau“ sowie „Bauablaufstörungen“. „Mit ihrer Fachkompetenz stehen öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige Gerichten, der Bauwirtschaft, den Versicherungen und Privaten mit uneingeschränkter Objektivität und Neutralität zur Verfügung“, sagte Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Ingenieurkammer-Bau NRW, im Rahmen der Vereidigung in Düsseldorf. 

Der 51-jährige Bauingenieur Danieli arbeitet seit über 25 Jahren auf Baustellen im Hochbau- und Tiefbau, insbesondere auf Großbaustellen im Tunnelbau. Im Jahr 2017 hat er ein zweijähriges Masterstudium an der Fachhochschule Münster im Bereich „Baurecht“ erfolgreich abgeschlossen, um auch die zunehmend juristischen Fragestellungen im Bauwesen zu beantworten. Als Geschäftspartner im Ingenieurbüro Prof. Dr. Mitschein, Wischerhoff und Partner in Mülheim an der Ruhr ist er unter anderem als Sachverständiger für Bauablaufstörungen, Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau und Beratender Ingenieur tätig. Studierenden des Bauingenieurwesens an der FH Münster ist er auch als Lehrbeauftragter für Nachtragsmanagement und Projektsteuerung bekannt.

 

Weitere Infos hier